Menu
P

Das sind wir - die Kita Manderbach

Die städtische Kita Manderbach bietet Bildung und Betreuung für insgesamt 135 Kinder mit und ohne Behinderung in allen sechs Gruppen an. Der Morgenkreis

Wir arbeiten seit vielen Jahren im Bereich "Integration von Kindern mit Behinderung".

Durch unsere langjährige Erfahrung der Begleitung von Kindern mit Behinderung oder Verhaltensauffälligkeiten, können wir eine gute Betreuung und Förderung auch dieser Kinder zusagen.

Kinder gestalten ihre Bildung und Entwicklung von Anfang an aktiv mit und übernehmen dabei entwicklungsangemessen Verantwortung. Unser Auftrag ist es, Kinder durch verlässliche Beziehungen und ein anregungsreiches Umfeld in ihrem Streben nach Weiterentwicklung zu unterstützen. Kinder haben Rechte, insbesondere ein Recht auf Bildung von Anfang an. Ebenso haben Kinder ein Recht auf Mitsprache und Mitgestaltung ihrer Bildung und weitere Entscheidungen die sie betreffen.

Einer der Gruppenräume. Mit viel Fantasie und Spaß wird aus Treppe und Spielebene ein Piratenschiff.Unsere pädagogische Konzeption orientiert sich an den Grundsätzen und Prinzipien des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans und an dem situationsorientierten Ansatz.

Wir schaffen den Kindern neben der Freispielzeit kindgerechte und individuelle Bildungsangebote in den Gruppen, welche sich an den Interessen der Kinder orientieren und sie in ihrer Gesamtentwicklung anregen.

Nach dem Morgenkreis werden zusätzlich der Turnraum und das Außengelände für die Kinder geöffnet. Jedes Kind darf selbst entscheiden, welches Angebot es für sich in Anspruch nimmt.

 

Die Vorschularbeit:

  • wöchentlicher Waldtag
  • Zahlenland
  • Exkursionen z.B. Polizeibesuch, Mathematikum,etc. Viel Platz zum Spielen bietet das schön gestaltete Außengelände
  • enge Zusammenarbeit mit der Grundschule vor Ort (Zauberwald, gemeinsame Wanderungen, regelmäßige Schulbesuchstage ein halbes Jahr vor der Einschulung)
     

Aktionen am Nachmittag:

  • Vorschularbeit
  • Aktionsnachmittag "Bewegung" (Turnen, Tanzen, Psychomotorik für Kinder, etc.)
  • Aktionsnachmittag "Natur" ( Waldexkursionen, Experimente "Haus der Kleinen Forscher", Kräutergärtchen anlegen, etc.)

 

Projekte:

Unsere Einrichtung beteiligt sich an folgenden Projekten:

  • Kindersprachscreening (KISS)
  • TaKKt II (Tagespflege in Kooperation mit Kindertagesstätte)

 

"Der Bücherwurm":

Alle zwei Wochen freitags wird von freiwilligen Müttern unser "Bücherwurm" geöffnet. Hier haben die Kinder Gelegenheit, mit der eigenen Bücherwurmtasche zur Bücherei zu gehen und sich für zwei Wochen ein Buch auszuleihen.